Radionik und das Informationsnetz des Menschen

Das radionische Prinzip funktioniert durch die Kommunikation des morphogenetischen Feldes, dem Informationsnetz des biologischen Systems des Menschen und anderer vorhandener Energiesysteme.

Die Grundlagen des biologischen Informationssystems des Menschen und die mögliche Funktion der Interaktion zwischen morphogenetischem Feld und unserem Körper bestehen darin, dass bestimmte physikalische Gesetze gelten. Diese Tatsache lässt sich mit mehreren Aspekten erklären.

Ein Aspekt davon ist, dass wir davon ausgehen können, dass unser Körper auf der Basis von elektrischen Strömen und elektromagnetischen Feldern seine Informationsnetzwerke benutzt und Kommunikation zwischen dem Gehirn und der Peripherie, bis in die kleinste Zelle ermöglicht.

  • Elektrische Ströme im Körper können gemessen werden
  • Im menschlichen Körper fließen elektromagnetische, messbare Ströme.
  • Der menschliche Zellstoffwechsel
  • Wenig Energie in den Zellen bedeutet wenig Lebensenergie.
  • Gesundes Altern ist möglich!
  • Das muskuläre System
  • Sonnenlicht und Erdmagnetfeld
  • Ohne Sonnenlicht und das Erdmagnetfeld ist kein Leben möglich.
  • Datenspeicher DNA und Zellmembran
  • Informationsübertragung durch unsere Sinnesorgane
  • Beeinflussung durch starke elektromagnetische Felder

 Ausführlicher Artikel von Dipl. Bw. Kuno Lackner, MBA  hier zum Herunterladen